Kampf der Zwerge

Zugelassen sind von BRM die NSU TT, Simca 1000, Renault R8, Fiat 1000 und der Mini

Die Fahrzeuge werden nahezu „Out of the Box“ gefahren.

Geändert werden darf nur:

  • das Getriebe (alle möglichen Übersetzungen )
  • die Reifen der Hinterachse ( nur von BRM S-404, S-404S oder S-404SG
  • das Verkleben und Schleifen der Reifen ist erlaubt
  • die Spurweite darf nich verändert werden
  • Kugellager anstelle der Gleitlager sind erlaubt
  • die Achsböcke der Vorderachse müssen aussen verbaut sein
  • Kleinteile (Schrauben und Federn) dürfen ausgetauscht werden
  • Licht einbau ist freigestellt
  • Trimmgewichte auf dem Chassis sind erlaubt
  • Auspuff, Scheibenwischer und Spiegel dürfen fehlen
  • Gefahren werden 5 Minuten pro Spur bei 12 Volt.

Das Rennbahn und Event Center in Hannover / Laatzen Tel. 0511 / 70035617 service@renncenterhannover.de

%d Bloggern gefällt das: