Archiv der Kategorie: News Archiv

Alle News liegen hier

Revo-Race am samstag

Am Samstag dem 24.08. geht der Revo-Rennzirkus in die nächste Runde. Dieses mal werden wir auf den 40m langen Spa starten, dort werden 5×5 Minuten bei 11 Volt gefahren.

Das Trainimng beginnt um 17.00 Uhr und der Rennstart wird gege 19.00 Uhr erfolgen.

Die Startgebühr beträgt 9,50€

Zuschauer und Neugierige sind Herzlich Willkommen.

…VOM 05.08. BIS 13.08. URLAUB

In diesem Sommer ist das RennCenterHannover vom 05.08. bis 13.08. geschlossen.

Währen dieser Zeit können Terminanfragen nur per E-Mail unter : service@renncenterhannover, beantwortet werden.

Wie vielleicht einige von Euch wissen, sind ja die Wölfe alle ein bisschen „Mini bekloppt“ und genau aus diesem Grund bleibt das RennCenterHannover geschlossen. Am 11.08. wird der Mini 60 Jahre alt und zu der Party müssen wir hin. Einige werden jetzt sagen, es ist doch nur ein Auto…… Für uns ist das anders:

Nach dem wir uns durch die Minis kennen gelernt haben, sind wir 1994 zu „35 Jahre Mini“ in Silverstone gewesen. Kurz darauf haben wir im Mini geheiratet. Und nun fahren zu 60 Jahre Mini…

Scaleauto am 03.08.2019

SCALEAUTO AM 03.08.2019

Am Samstag, dem 03.08.2019, findet der zweite Lauf unseres Scaleauto Revivals statt.

Da die Sommerferien dann so gut wie vorbei sind, rechnen wir mit einigen Fahrern mehr, als zum Auftaktrennen! Nach wie vor gilt: wer noch einen „alten“ 124er Scaleauto hat, darf und soll gerne mitmachen! Das Reglement findet Ihr auf dieser Website unter Rennserien – Scaleauto.

Das Training beginnt um 17.00 Uhr, Abnahme und Rennstart beginnen gegen 19.00 Uhr. Das Rennen findet auf der Spa statt, Startgebühr ist für Nicht-Flatratefahrer 9,50 €, zuschauen ist gratis!

Mini-Z Rennen am 26.07.

Am Freitag (26.07.) starten wir mit den Mini-Z´s in die nächste Runde. Gefahren wird dieses mal auf der 40m langen SPA, also 5×5 Minuten bei 11 Volt.

Mini-Z

Sehr spannend scheint der Kampf um Platz 2 in der Gesamtwertung zu werden. Auch wenn es so aussieht, als wäre die Meisterschaft schon vergeben, ist noch fast alles möglich. Und da in der aktuellen Saison, zu fast jedem Rennen neue Fahrer dazu stoßen, wird das Fahrerfeld auch wieder größer.

Wie gewohne beginnt das Training um 17.00 Uhr und der Rennstart wird gegen 19.00 Uhr erfolgen.

Die Startgebühr beträgt 9,50€